Einträge auf Fringe Fans, die den Tag “Schauspieler” enthalten

Darsteller: Kirk Acevedo (deutscher Synchronsprecher: Michael Iwannek)
Name in Fringe: Charlie Frencis
Augenfarbe: Braun
Geburtsjahr: 1974
Geburtsort: Brooklyn, New York, USA

Kirk Acevedo

Der 1974 geborene US-Amerikaner Kirk Acevedo spielt in Fringe die Rolle des FBI Agenten Charlie Francis. Schon in Kinderjahren interessierte sich Avecedo für die Schauspielerei und engagierte sich später in der High School im Schauspiel-Club.

Bekanntheit erlangte Kirk Acevedo vor allem in der Rolle als leicht verrückter Gang-Anführer Miguel Alvarez im US-Drama "Oz", das allerdings nie im deutschen Fernsehen ausgestrahlt wurde.

Charlie Francis

Charlie Francis ist ein Spezialagent beim Federal Bureau of Investigation (FBI). Dort arbeitet er unter anderem mit Olivia Dunham zusammen.

Francis ist die schier grenzenlose Macht von Großkonzernen wie Massive Dynamic nicht geheuer, insbesondere da sie zum Teil über mehr Zugang zu Informationen verfügen als das FBI selber. Er geht sogar soweit, die Bundesbehörde als überflüssig zu bezeichnen, da man nicht über die ganze Wahrheit informiert wird.

Trivia zu Charlie Francis

  • Charlie Francis behauptet während der Beerdigung von John Scott gegenüber Olivia Dunham, dass ihm Agent Scott ebenfalls die Liebe gebeichtet hatte
Erstellt am 04.10.2008 um 22:28 | Charlie Francis (1) | Rollen / Darsteller (11)

Darsteller: Astrid Farnsworth (deutscher Synchronsprecher: tbd.)
Name in Fringe: Jasika Nicole
Augenfarbe: Blau
Geburtsjahr: 1980
Geburtsort: Birmingham, Alabama, USA

Jasika Nicole

Jasika Nicole ist eine US-amerikanische Schauspielerin und spielt die Rolle der Astrid Farnsworth bei Fringe. Sie studierte Tanz- und Theatherwissenschaften am Catawba College in Salisbury, North Carolina, USA.


Astrid Farnsworth

Agent Astrid Farnsworth arbeitet zusammen mit Agent Olivia Dunham für das FBI. Sie hat einen Bachelor Abschluss in Musik und Linguistik vom Haverford College. Astrid Farnsworth hat die Aufgabe Dr. Walter Bishop bei seinen Arbeit in seinem Labor im Keller der Harvard University zu unterstützen. Obwohl Walter Bishop sich nicht ihren Namen merken kann, steht sie ihm trotzdem zur Seite, auch wenn das bedeutet, dass sie hauptsächlich Dienstbotengänge für ihn unternehmen muss.

Trivia zu Astrid Farnsworth

  • Sie spricht fünf Sprachen
Erstellt am 04.10.2008 um 22:25 | Astrid Farnsworth (1) | Rollen / Darsteller (11)

Darstellerin: Lance Reddick (deutscher Synchronsprecher: Leon Boden)
Name in Fringe: Phillip Broyles
Augenfarbe: Braun
Geburtsjahr: 1962
Geburtsort: Baltimore, Maryland, USA

Lance Reddick

Der 1962 geborene US-Amerikaner Lance Reddick spielt in Fringe die Rolle des Agenten Phillip Broyles.

Neben zahlreichen Auftritten in Serien wie Law & Order oder CSI:Miami spielte Lance Reddick lange Zeit in der in Deutschland nie im Free TV laufenden Krimi-Serie "The Wire". Die Bekanntheit in Deutschland wird sicherlich mit der Ausstrahlung der 4. Lost Staffel steigen, in der Lance Reddick die Rolle des sehr mysteriösen Matthew Abaddon annimmt. Nach Aussage von Produzent J.J. Abrams ist Reddick neben seiner Hauptrolle in Fringe auch für einige Episoden in der 5. Lost Staffel eingeplant.

Phillip Broyles

Philipp Broyles besitzt akademische Abschlüsse in Theologie und Jura und ist ein Spezialagent beim Heimatschutzministerium der Vereinigten Staaten (Department of Homeland Security). Dort arbeitet er in der Arbeitsgruppe, die an der Aufklärung der ungeklärten Phänomene befasst ist, welche unter dem Codenamen Das Schema zusammengefasst sind.

Welche Rolle Broyles innerhalb dieses Teams einnimmt, ist nicht klar. Allerdings scheint er zum engeren Führungskreis zu gehören und ist befugt, neue Mitglieder (Olivia Dunham, Walter Bishop) in die Arbeitsgruppe zu integrieren. Außerdem ist Broyles Mitglied eines geheimen Kommittees, dem u.a. auch Nina Sharp angehört und dass sich mit dem Muster der unerklärlichen Phänomene befasst.

Trivia zu Philipp Broyles / Lance Reddick

  • Lance Reddick beschreibt seinen Fringe-Charakter selbst: "Er ist zwar einer der Guten, allerdings ist er dabei ein richtiges Arschloch"
  • Lance Reddick wollte zunächst Sänger werden, musste seine Ambitionen allerdings auf Grund gesundheitlicher Probleme zurückstellen und ging stattdessen auf eine Schauspielschule. Der Musik ist er allerdings treu geblieben und veröffentlichte das Album "Contemplations and Remembrances".
Erstellt am 04.10.2008 um 21:30 | Phillip Broyles (1) | Rollen / Darsteller (11)

Darsteller: Mark Valley (deutscher Synchronsprecher: tbd.)
Name in Fringe: John Scott
Augenfarbe: Blau
Geburtsjahr: 1948
Geburtsort: Port Pirie, South Australia, Australien

Mark Valley

Mark Valley (geboren am 24. Dezember 1964 in Ogdensburg, New York) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und spielt die Rolle des Agent John Scott bei Fringe. Valley war nie verheiratet, hat eine Tochter und spricht seit seiner Zeit als Soldat (er war 5 Jahre in Deutschland stationiert) fließend Deutsch.


John Scott

Agent John Scott arbeitet zusammen mit seiner Partnerin Olivia Dunham für das FBI. Ein offenes Geheimnis ist, dass Scott und Dunham ein Paar sind. In der Pilot Folge stellt sich aber heraus, dass er nicht nur ein FBI Agent ist, sondern auch einer noch nicht bekannten Organisation angehört, die etwas mit "The Pattern" (das autretende Schema von unerklärlichen, paranormalen Geschehnissen weltweit) zu tun haben.

Trivia zu John Scott

  • John Scott hat den Bluttypen O-Positiv
  • Im offiziellen Fringe Podcast erzählen die Fringe Drehbuchautoren, dass John Scott trotz seines Todes wieder zurück kommen wird
Erstellt am 04.10.2008 um 21:17 | John Scott (1) | Rollen / Darsteller (11)

Darstellerin: Bonnie Blair Brown (deutscher Synchronsprecher: tbd.)
Name in Fringe: Nina Sharp
Augenfarbe: Braun
Geburtsjahr: 1947
Geburtsort: Washington, D.C., USA

Bonnie Blair Brown

Die am 23. April 1947 geborene US-Amerikanerin Bonnie Blair Brown spielt in Fringe die Rolle der Nina Sharp. Zu den größten Erfolgen von Brown zählt der Gewinn des Tony Award, einer mit dem Oscar vergleichbaren Auszeichnung für Leistungen im Bereich Theater und Musical. Durch ihre charakterstarke Stimme wurde sie für viele Dokumentationen als Erzählerin engagiert.

Nina Sharp

Im Fringe Universum ist Nina Sharp der Chief Operating Officer von Massive Dynamic und somit für das operative Geschäft des multinationalen Konzerns zuständig. In dieser Position sowie als Vizepräsidentin der Abteilung Forschung & Entwicklung zählt sie zu den einflussreichsten Personen von Massive Dynamic. Weltweit gehört sie zu den 10 wichtigsten Geschäftsfrauen.

Akademisch hochdekoriert mit Abschlüssen in Maschinenbau (Northwestern University) und Betriebswirtschaft (Wharton School) heuerte Nina Sharp bei Massive Dynamic an und erklomm schnell die Karriereleiter.

Auf Grund eines Krebsleidens musste ihr rechter Unterarm amputiert werden und wurde durch einen voll funktionsfähigen künstlichen Roboter-Arm ersetzt. Dieses kybernetische Implantat ist äußerlich nicht von einem "normalen" Arm zu unterschieden und wurde von Firmengründer Dr. William Bell persönlich entwickelt. Es erinnert an die Metall-Skelette aus den Terminator Filmen, wirkt jedoch noch ein Stück fortschrittlicher.

Man kann sich ziemlich sicher sein, dass man noch einige Überraschungen über das Wesen von Nina Sharp im Laufe der Zeit erfahren wird.


Trivia zu Nina Sharp

  • Nach Meinung von Nina Sharp ist die Menschheit an einem Punkt angekommen, an dem der wissenschaftliche und technologische Fortschritt so schnell voranschreitet, dass der Mensch möglicherweise nicht mehr in der Lage ist, diese Entwicklung zu regulieren und zu kontrollieren. Diese Aussage von Sharp lässt schon viele Vermutungen zu, auf was man sich im Fringe Universum einstellen kann.
  • Sich selbst bezeichnet Sharp als Executive Director, d.h. es stellt sich die Frage, ob es William Bell überhaupt noch in seiner Funktion des CEO inne hat.
Erstellt am 04.10.2008 um 20:11 | Nina Sharp (1) | Rollen / Darsteller (11)

Darsteller: John Noble (deutscher Synchronsprecher: tbd.)
Name in Fringe: Dr. Walter Bishop
Augenfarbe: Blau
Geburtsjahr: 1948
Geburtsort: Port Pirie, South Australia, Australien

John Noble

John Noble (geboren am 20. August 1948 in Port Pirie, Australien) ist ein australischer Schauspieler und Theaterdirektor und spielt die Rolle des Dr. Walter Bishop bei Fringe. Er spielte schon zahlreiche Rollen, seine bekannteste ist aber wahrscheinlich "Denethor" in "Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs".


Dr. Walter Bishop

Dr. Walter Bishop ist der Vater von Peter Bishop und war vor seiner Einlieferung in das St. Claire's Irrenhaus ein Wissenschaftler an der Universität zu Cambridge. Er studierte an der Harvard University und forschte danach in Oxford und am MIT. Er hatte einen Lehrstuhl für Biochemie an der Harvard Universitry inne und arbeitete als Senior Research Consultant für das geheime Forschungsprogramm Kelvin Genetics.

Dr. Bishop arbeite jahrelang in einem Labor im Keller des Kresge Buildings der Harvard University. Offiziell betrieb er Forschungsarbeiten für eine Zahnpasta Firma. Insgeheim forschte er jedoch für ein geheimes U.S. Army Forschungsprogramm - genannt Kelvin Genetics - das wiederum der DARPA (die Defense Advanced Research Projects Agency ist eine Behörde des Verteidigungsministeriums der Vereinigten Staaten, die Forschungsprojekte für die Streitkräfte der Vereinigten Staaten durchführt, u. a. auch Weltraumprojekte) untergeordnet war.

Die Agency gab ihm jegliche Ressourcen die er für seine Forschungsarbeiten - hauptsächlich im Bereich der Fringe Science (darunter versteht man Wissenschaften am Rande des Paranormalen) - benötigte. Seine Forschungsgebiete waren u.a. Gedankenkontrolle, Teleportation, Unsichtbarkeit, Astral Projektion, genetische Mutation und WIederbelebung.

1991 wurde Dr. Walter Bishop in das St. Claire's Krankenhaus eingeliefert, nachdem ein Assistent in seinem Labor getötet wurde. Er wurde des Totschlags angeklagt, konnte jedoch nicht vor Gericht belangt werden, da er für unzurechnungsfähig erklärt wurde. Er verbrachte insgesamt 17 Jahre in der St. Claire's Irrenanstalt bevor er dann unter der Obhut seines Sohnes Peter Bishop entlassen wurde, um den mysteriösen Vorfällen des Glatterflug Nummer 627 auf den Grund zu gehen.

Jeff Pinkner beschreibt Walter Bishop wiefolgt:

Perhaps one of the most brilliant scientists known but in the name of science, and on behalf of the government back in the 70's and the Vietnam/Cold War era, he has perhaps left a lot of harm in his wake. He has potentially damaged a lot of people and developed a lot of technologies that others may have exploited in the past. As a consequence, there either was or wasn't a series of events that caused him to lose his mind and break down. He was found criminally guilty and put into an institution where they have done all kinds of advanced therapies to him, which have further damaged his mind. Despite all that, he's the only person we can rely on to help us solve all these cases.

Trivia zu Dr. Walter Bishop

  • Liebt Ginger Ale und Root Beer mit Vanilleeis
  • Hat Probleme einzuschlafen, falls er nicht das Piratenlied "Row, row, row your boat" singt, das er von einem Patienten namens Carlos aus dem St. Claire's Krankenhaus gelernt hat
  • Hat begonnen sich seine eigene Medikation zu verschreiben und zu erstellen - einem Cocktail aus Psychopharmaka. Er behauptet dies würde ihn ausgeglichener machen anchdem er insgesamt 17 Jahre im Irrenhaus war
Erstellt am 04.10.2008 um 18:22 | Rollen / Darsteller (11) | Walter Bishop (1)
Fringe zeichnet sich durch eine komplexe Story mit vielen unterschiedlichen Charakteren aus. Die einzelnen Hauptdarsteller mit ihren Rollen in Fringe wollen wir euch im Folgenden vorstellen.
Erstellt am 04.10.2008 um 13:37 | Rollen / Darsteller (11)

Darstellerin: Anna Torv (deutsche Synchronsprecherin: tbd.)
Name in Fringe: Olivia Dunham
Augenfarbe: Grün
Geburtsjahr: 1978
Geburtsort: Melbourne, Victoria, Australien


Anna Torv

Olivia Dunham wird von der australischen Schauspielerin Anna Torv gespielt. Sie spielt somit die weibliche Hauptrolle in Fringe. Neben einem Gastauftritt in "McLeod's Daughters" spielte Anna Torv unter anderem in den Serien "Young Lions", "The Secret Life of Us" sowie "Mistresses" mit.


Olivia Dunham

Olivia Dunham ist eine junge, starke FBI-Agentin, die damit beauftragt wurde, die Häufung der unerklärlichen Phänomene zu untersuchen. Unterstützt wird sie dabei von Dr. Walter Bishop (John Adliger), einem verrückten Wissenschaftler, dessen Forschungsarbeit eine tragende Rolle in den auftredenden Phänomenen hat. Sie studierte an der UNC Chapel Hill mit einem Bachelor of Sience in Psychologie und Krimonologie.

Olivia Dunham war mit ihrem Kollegen John Scott zusammen, kommunizierte dies aber nicht.

While serving as a US Marines special investigator, Dunham prosecuted Phillip Broyles' best friend over allegedly assaulting three marine privates.

Jeff Pinkner describes Olivia as "just an incredibly driven, incredibly brilliant agent with her own complicated past that we will peel back over time. She is exposed to these events which seem to be taking place around the globe at more regular intervals than previously and sets out to solve these cases, if anyone is behind them, if they are simply freak natural occurrences, and at the same time, figure out her life"


Trivia zu Olivia Dunham

  • Olivia Dunham hieß im ursprünglichen Skript Olivia Warren
  • Olivia Dunham's Büronummer lautet 2168
Erstellt am 03.10.2008 um 21:38 | Olivia Dunham (1)

Darsteller: Joshua Jackson (deutscher Synchronsprecher: tbd.)
Name in Fringe: Peter Bishop
Augenfarbe: Blau
Geburtsjahr: 1978
Geburtsort: Cambridge, Massachusetts, USA

Joshua Jackson

Peter Bishop wird vom kanadischen Schauspieler Joshua Jackson gespielt. Jackson erlangte erste Bekanntheit im Alter von 14 Jahren in seiner Rolle als Charlie Conway im Kinofilm "The Mighty Ducks" (deutscher Titel: Mighty Ducks - Das Superteam). Seine bekannteste Rolle spielte Joshua Jackson in der preisgekrönten Serie "Dawson's Creek", in der er in allen sechs Staffeln als Pacey Witter eine der Hauptrollen übernahm. Nach einigen eher ruhigen Jahren wurde Jackson im Februar 2008 offiziell als männlicher Hauptdarsteller in Fringe präsentiert.


Peter Bishop

Im der Pilotfolge befindet sich Bishop zunächst in der irakischen Hauptstadt, wo er sich auf Grund von Spielschulden vor seinen Gläubigern versteckt. Dennoch wird er von FBI-Agentin Olivia Dunham aufgespürt und mittels eines Tricks dazu überredet, in die USA zurückzukehren. Dort trifft er nach vielen Jahren erstmals wieder auf seinen Vater Dr. Walter Bishop, von dem er zumindest dessen geistige Brillianz vererbt bekommen hat.

Mit seinem IQ von 190 hätte Peter Bishop sicherlich eine gleichsam erfolgreiche wissenschaftliche Karriere wie sein Vater hinlegen können. Laut einem Interview mit Jeff Pinkner, Produzent von Fringe, zog es Bishop Junior allerdings auf Grund der komplizierten Beziehungen mit seinem Vater vor, der Wissenschaft den Rücken zu kehren.

In seiner Rolle als Erziehungsberechtigter (de facto allerdings eher Babysitter) seines eigenen Vaters fühlt sich Peter Bishop zu Beginn der ersten Staffel von Fringe sichtlich unwohl, insbesondere als sukzessive die Wahrheit über zahlreiche Experimente an Menschen ans Licht kommen, die von Walter Bishop vor dessen Inhaftierung in einer Anstalt für Geisteskranke durchgeführt wurden.

Erstellt am 30.09.2008 um 00:31 | Peter Bishop (1) | Rollen / Darsteller (11)

Fringe - Die komplette 1. Staffel auf DVD / Bluray

Fringe Staffel 1 DVD Bluray

Staffel 1 von Fringe bestellen:

DVD   /   Bluray

Fringe - Die komplette 2. Staffel auf DVD / Bluray

Fringe Staffel 2 DVD Bluray

Staffel 2 von Fringe bestellen:

DVD   /   Bluray

Mitmachen & Diskutieren

Ihr wollt mit anderen Fringe Fans diskutieren? Macht mit und registriert euch gleich im Fringe Fan Forum.

Mitmachen bei FRINGE Fans

Über Fringe Fans

Fringe Fans ist die deutschsprachige Community & Treffpunkt für alle Fans der Mystery Serie FRINGE. Hier findet ihr alle Infos, Episoden, Bilder, News, Spoiler und Easter Eggs zu Fringe.